Wer heutzutage mit Kapitalanlage zu tun hat, forciert drei Buchstaben: ESG. Plötzlich investieren nahezu alle Anlagelösungen in ökologisch sinnvolle Unternehmen. Etwas Gutes mit seinem Geld bewirken und zeitgleich eine Rendite erzielen klingt verlockend. Aber wie lässt es sich vermeiden, dass ESG nur zu einer leeren Marketinghülle wird?

Artikel lesen