Ihr Investment-Begleiter

HM Trust AG

Publikumsfonds

HMT OptoInvest (WKN A1145Q)

Anlageziel des Sondervermögens ist ein langfristiger Vermögenszuwachs. Der aktiv verwaltete Fonds generiert seine Performance überwiegend aus der Kombination verschiedener Optionsstrategien auf europäische Aktienindizes. Dafür werden in regelmäßigen Zeitabständen direktionale Optionspositionen aufgebaut, implizite Volatilitäten gehandelt und Optionsprämien vereinnahmt. Durch den Einsatz der verschiedenen Teilstrategien erfolgt eine Streuung des Risikos. Als Collateral kommen dabei festverzinsliche europäische Wertpapiere mit Investmentgrade-Rating zum Einsatz. Die ausgewählten Wertpapiere sollen ein geringes Zinsrisiko aufweisen oder das Zinsrisiko sollte über börsengehandelte Futures-Kontrakte bestmöglich abgesichert werden.

HMT Global Multi Strategie (WKN A2AJJR)

Der HMT Global Multi Strategie  soll eine positive jährliche Performance durch Investitionen in die besten Absolut-Return-Manager erzielen und gleichzeitig den maximal möglichen jährlichen  Wertverlust  gegenüber  dem  jeweiligen Kalenderjahresanfang  auf  -7%  beschränken.  Das  mittlere Renditeziel über einen Investmentzyklus von 5 Jahren beträgt 3,0% p.a.
Der Fonds investiert grundsätzlich in qualitativ hochwertige Absolut-Return-Publikumsfonds, die weitgehend unabhängig vom Kapitalmarktumfeld kontinuierlich Erträge erzielen.  Eine breite  Diversifikation in Verbindung mit einer regelmäßigen Allokationsoptimierung im Hinblick auf Anlagestil, Investmentansatz und bewirtschafteter Assetklasse der jeweiligen  Manager  sollen  eine  stetige,  volatilitätsarme Renditegenerierung sicherstellen.

HMT Euro AR Saisonalitäten (WKN A2AJJQ)

Das Sondervermögen strebt einen langfristigen Vermögenszuwachs an. Die Grundlage für die angestrebte langfristig positive Wertentwicklung des Mandates bilden quantitativ getestete, saisonal auftretende Muster der Branchenindizes des STOXX Europe 600. Zu unterschiedlichen Zeitpunkten werden verschiedene Branchen  unter- bzw. übergewichtet, um von den historischen saisonalen Mustern zu profitieren. Das Sondervermögen ist jederzeit mindestens in 14 der 19 Subindizes des STOXX Europe 600 investiert. Durch die Investition in verschiedene Teilstrategien erfolgt eine Streuung des Risikos. Das Marktpreisrisiko des HMT Euro Absolute Return Saisonalitaeten ist zudem weitgehend durch den Einsatz von an der EUREX liquide handelbaren STOXX Europe 600 Futures abgesichert.

HMT Corporates RiskControl (WKN A1JLSJ)

Der HMT Corporates RiskControl soll einen langfristigen Vermögenszuwachs an den europäischen Unternehmensanleihemärkten erzielen. Dafür wird schwerpunktmäßig in auf Euro denominierte Corporate Bonds investiert. Die damit verbundenen Ausfallrisiken einzelner Emittenten werden täglich systematisch und datenbank-unterstützt überwacht. Das mittlere Renditeziel über einen Investmentzyklus von 5 Jahren beträgt 4-5% p.a
Der Fonds investiert schwerpunktmäßig in europäische Unternehmensanleihen die in Euro denominiert sind und über ein Mindestrating von B-/B3 verfügen. Sowohl die Einzeltitelselektion als auch das Management der Ausfallrisiken auf Einzeltitelebene erfolgen täglich systematisch daten-bankunterstützt (Alpha-Erzielung). Kursrisiken aus allgemeinen Renditeanstiegen können mit Hilfe börsen-gelisteter Derivate abgesichert werden (Beta-Steuerung).

HMT Euro Aktien Solvency (A12BS9)

Der HMT Euro Aktien Solvency ist ein europäisch ausgerichteter Aktienfonds mit einer gegenüber einer reinen Aktienanlage risikomindernden Strategie. Das Risikomanagement ist hinsichtlich der Solvency II-Regularien optimiert. Gleichzeitig wird durch einen Fokus auf Dividendenrenditen die Generierung überdurchschnittlicher ordentlicher Erträge zur Ausschüttung angestrebt.
Der Fonds investiert in qualitativ hochwertige europäische Aktien-Standardwerte. Wesentliche Kriterien sind eine hohe Ertragsstabilität der Unternehmen bei einer überdurchschnittlichen Dividendenrendite. Ein weiteres Kriterium ist eine unterdurchschnittliche Schwankungsintensität der einzelnen Aktien. Durch den Einsatz von Put-Optionen wird das Gesamtrisiko weiter reduziert. Gleichzeitig werden durch den Verkauf von Call-Optionen Zusatzerträge durch die Vereinnahmung von Prämien realisiert.

HMT Global Antizyklik (WKN A12BTC)

Der HMT Aktien Global Antizyklik ist ein international ausgerichteter Aktienfonds. Das Anlage-Universum umfasst 50 Aktienindizes einzelner Länder und beinhaltet sowohl Industrie- als auch Schwellenländer. Dabei wird überwiegend in ETF´s investiert. Der Fonds bietet die Chancen und Risiken eines global ausgerichteten Aktienfonds.
Der Aktien Global Antizyklik legt chancenorientiert in den internationalen Aktienmärkten an und nutzt das hohe Erholungspotenzial von antizyklischen Investments. Dafür wird regelbasiert in die am stärksten gefallenen lokalen Aktienmärkte investiert. Die Investments werden während einer typischen Erholungsphase gehalten. Das Portfolio ist in bis zu 25 Märkte diversifiziert und wird regelmäßig rebalanciert.

HMT Global Absolute Return Balanced (WKN A2AJJS)

Das Sondervermögen strebt einen langfristigen Vermögenszuwachs unter Ausnutzung der Möglichkeit zu internationaler Diversifikation an. Der aktiv verwaltete Mischfonds investiert schwerpunktmäßig in internationale Renten- und Aktienmärkte. Hierbei werden die Anlageklassen und Regionen flexibel je nach Marktlage über- oder untergewichtet.
Die Anlage in internationale Aktienmärkte erfolgt über börsengehandelte Indexfonds, die Rentenanlage in den Industrieländern wird über hochliquide Staatsanleihen abgebildet. Die Anlage in Schwellenländer erfolgt über ETFs. Hierbei können bis zu 10% des Portfolios in Schwellenländeraktien und bis zu 6% in Schwellenländerstaatsanleihen angelegt werden. Mögliche Fremdwährungsrisiken werden nicht abgesichert.

Dachfonds

HM Strategie sicherheitsbewusst (A1JGB1)

Bei diesem Sondervermögen handelt es sich um einen international ausgerichteten Multi-Assetklassen-Dachfonds. Der Investmentprozess umfasst eine an den Kapitalmarkterwartungen ausgerichtete aktive Quotensteuerung für die einzelnen Assetklassen innerhalb von Bandbreiten und eine systematische Selektion von Zielfonds.
Die Bandbreiten der Assetklassen für den Fonds entsprechen dabei der defensiven Ausrichtung des Fonds. Die Bandbreiten sollen ein stabiles Rendite/Risikoprofil sowie eine angemessene Diversifikation sicherstellen. Die Quotensteuerung für die Assetklassen richtet sich nach den mittelfristigen Kapitalmarkterwartungen. Durch die aktive Quotensteuerung wird die Generierung von Zusatzerträgen angestrebt.
Anhand vordefinierter Kriterien wird zunächst eine quantitative Auswahl möglicher Zielfonds aus dem Fonds-Universums der einzelnen Assetklassen vorgenommen. Anschließend erfolgt eine qualitative Prüfung der in Frage kommenden Zielfonds. Auf diese Weise werden die aus Sicht des Fondsmanagements vielversprechendsten Investmentsfonds ihrer jeweiligen Anlagekategorie ausgewählt. Der Fokus liegt auf aktiv gemanagten Fonds.

HM Strategie ausgewogen (A1JGB2)

Bei diesem Sondervermögen handelt es sich um einen international ausgerichteten Multi-Assetklassen-Dachfonds. Der Investmentprozess umfasst eine an den Kapitalmarkterwartungen ausgerichtete aktive Quotensteuerung für die einzelnen Assetklassen innerhalb von Bandbreiten und eine systematische Selektion von Zielfonds.
Die Bandbreiten der Assetklassen für das Sondervermögen entsprechen dabei der ausgewogenen Ausrichtung des Sondervermögens. Die Bandbreiten sollen ein stabiles Rendite/Risikoprofil und sowie eine angemessene Diversifikation sicherstellen.
Die Quotensteuerung für die Assetklassen richtet sich nach den mittelfristigen Kapitalmarkterwartungen. Durch die aktive Quotensteuerung wird die Generierung von Zusatzerträgen angestrebt.
Anhand vordefinierter Kriterien wird zunächst eine quantitative Auswahl möglicher Zielfonds aus dem Fonds-Universums der einzelnen Assetklassen vorgenommen. Anschließend erfolgt eine qualitative Prüfung der in Frage kommenden Zielfonds. Auf diese Weise werden die aus Sicht des Fondsmanagements vielversprechendsten Investmentsfonds ihrer jeweiligen Anlagekategorie ausgewählt. Der Fokus liegt auf aktiv gemanagten Fonds.

HM Strategie chanchenreich (A1JGB0)

Bei diesem Sondervermögen handelt es sich um einen international ausgerichteten Multi-Assetklassen-Dachfonds. Der Investmentprozess umfasst eine an den Kapitalmarkterwartungen ausgerichtete aktive Quotensteuerung für die einzelnen Assetklassen innerhalb von Bandbreiten und eine systematische Selektion von Zielfonds.
Die Bandbreiten der Assetklassen für den Fonds entsprechen dabei der risikobewußten Ausrichtung des Fonds. Die Bandbreiten sollen ein stabiles Rendite/Risikoprofil sowie eine angemessene Diversifikation sicherstellen. Die Quotensteuerung für die Assetklassen richtet sich nach den mittelfristigen Kapitalmarkterwartungen. Durch die aktive Quotensteuerung wird die Generierung von Zusatzerträgen angestrebt.
Anhand vordefinierter Kriterien wird zunächst eine quantitative Auswahl möglicher Zielfonds aus dem Fonds-Universums der einzelnen Assetklassen vorgenommen. Anschließend erfolgt eine qualitative Prüfung der in Frage kommenden Zielfonds. Auf diese Weise werden die aus Sicht des Fondsmanagements vielversprechendsten Investmentsfonds ihrer jeweiligen Anlagekategorie ausgewählt. Der Fokus liegt auf aktiv gemanagten Fonds.