Ihr Investment-Begleiter

HM Trust AG

Aktuelles

19.04.2017

HM Trust AG hat die 10-Milliarden-Euro-Marke im Visier

Artikel anzeigen

Hamburg, 19. April 2017. Die HM Trust AG (HMT), ein auf Asset Management spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen, hat nach dem guten Start in das Jahr 2017 das Ziel, ihre Assets under Management (AuM) auf 10 Milliarden Euro zu steigern. Mit 24 Mitarbeitern betreut die HMT derzeit mehr als 8,5 Milliarden Euro für 27 Gesellschaften in den Bereichen Portfoliomanagement, Risikomanagement und Kapitalmarktresearch.

Neben dem Asset Management für die HanseMerkur Versicherungsgruppe gehören vorrangig Versicherungsunternehmen, Pensionskassen, Versor-gungswerke und Industrieunternehmen zur Kundengruppe der HM Trust AG. Die Assets under Management für Drittkunden konnten per Ende 2016 auf über 1,5 Mrd. Euro erhöht werden. Die HMT hat sich insbesondere auf das Management von Absolute Return Mandaten mit fester Wertuntergrenze spezialisiert.

„Das HMT RiscControl Frühwarnsystem für Bonitätsrisiken von europäischen Unternehmens- und Staatsanleihen findet auf Grund der EU CRA III-Verordnung besonderen Anklang bei den Kunden“, sagt HMT-Vorstand Dirk Springer. „Die Nutzung unseres Frühwarnsystems erlaubt es uns, auf der Basis von mehr als 100 Kennzahlen täglich mit Hilfe fundamentaler und technischer Instrumente zu prüfen, ob sich das systematische Ausfallrisiko unter Berücksichtigung von Bilanz- und Marktereignissen verändert. Gleichzeitig versetzt uns das System in die Lage, die Kreditwürdigkeit von 800 Emittenten losgelöst von Ratingagenturen zu beurteilen.“ Die geänderte EU-Rating-verordnung CRA III hatte 2013 die Vermeidung ausschließlicher und automatischer Rückgriffe auf externe Ratings zur Einstufung der Bonität von Kreditnehmern, Wertpapieren und sonstigen Ausfallrisiken zum Ziel.

Ebenso konnten die Assets under Management im Bereich der Publikumsfonds gesteigert werden. Der HMT Global Antizyklik hat jüngst als erster Fonds der HMT die 100-Millionen-Euro-Marke überschritten.

Zum Download:
Chart zur Wertentwicklung des HMT Global Antizyklik (pdf)
Foto von HMT-Vorstand Dirk Springer (pdf)
Logo der HM Trust AG (pdf)

01.03.2017

Kapitalanlagestrategie im Japan-Szenario – "drei fragen an" Raik Mildner

 PDF anzeigen 

01.01.2017

HM Trust AG baut das Team Kapitalmarktresearch / Produktentwicklung aus

Artikel anzeigen

Die HM Trust AG baut das Team Kapitalmarkresearch deutlich auf insgesamt vier Personen aus. Neben der Aufarbeitung und Verdichtung von quantitativen und fundamentalen Daten wird zukünftig auch die Produktentwicklung neuer Investmentstrategien im Team Kapitalmarktresearch erfolgen. Grundlage für diese Entscheidung sind die zunehmenden Herausforderungen im aktuellen Kapitalmarktumfeld.

01.11.2016

HM Trust AG erreicht Assets under Management im Drittkundengeschäft von 1,5 Milliarden Euro

Artikel anzeigen

Die HM Trust AG hat einen neuen Meilenstein erreicht. Die Assets under Management im Drittkundengeschäft konnten per 30.10.2016 auf insgesamt 1,5 Milliarden Euro erhöht werden. Unter Berücksichtigung der Vermögenswerte unserer Muttergesellschaft, der HanseMerkur Versicherungsgruppe, steigt das verwaltete Vermögen der HM Trust AG auf insgesamt 8,5 Milliarden Euro.

01.07.2016

HMT RiskControl GmbH baut das Frühwarnsystem für Bonitätsrisiken von Unternehmens- und Staatsanleihen aus

Artikel anzeigen

Unsere 100%-ige Tochtergesellschaft HMT RiskControl GmbH verfügt über ein einzigartiges Frühwarnsystem zur Überwachung von Bonitätsrisiken europäischer Unternehmens- und Staatsanleihen. Seit Beginn der Entwicklung des Frühwarnsystems im Jahre 2010 wurde der Umfang stetig erweitert. Mittlerweile können 41 Staaten und mehr 800 Unternehmen auf täglicher Basis hinsichtlich der Veränderung ihrer Ausfallwahrscheinlichkeit überwacht werden. Das Vermögen welches durch dieses Frühwarnsystem regelbasiert überprüft wird liegt aktuell bei rund 4,5 Milliarden Euro.  

01.02.2016

HM Trust AG gewinnt Spezialfonds im Bereich der Nachhaltigkeit

Artikel anzeigen

Die HM Trust AG hat den ersten Kunden gewinnen können welcher nach strengen, nachhaltigen Kriterien investiert. Zur Würdigung der individuellen Nachhaltigkeitskriterien des Kunden, wurde eine Kooperation mit der imug Beratungsgesellschaft für sozial-ökologische Innovationen mbH eingegangen. Die Umsetzung des Mandats erfolgt im Rahmen eines Spezialfonds.

01.01.2016

Otto Treisch übernimmt Aufsichtsratposition bei der HM Trust AG

Artikel anzeigen

Der Aufsichtsratsvorsitzende der HM Trust AG - Herr Eberhard Sautter - hat Herrn Otto Treisch mit Wirkung zum 01. Januar 2016 zum Aufsichtsratsmitglied des Unternehmens bestellt.

Herr Otto Treisch war bis zum 31.12.2015 im Vorstand der HM Trust AG verantwortlich für die Ressorts Finanzsteuerung, Risikomanagement, Planung/Controlling, IT Operations, Compliance und Geldwäscheverhinderung.

Die Aufgaben von Herrn Treisch wird zukünftig Herr Lars Möller verantworten.

01.01.2016

Lars Möller übernimmt Vorstandsposition bei der HM Trust AG

Artikel anzeigen

Der Aufsichtsrat der HM Trust AG hat Herrn Lars Möller mit Wirkung zum 01. Januar 2016 zum Vorstand des Unternehmens bestellt.

Lars Möller (46) übernimmt die Verantwortung der Ressorts Finanzsteuerung, Risikomanagement, Planung/Controlling, IT Operations, Compliance und Geldwäscheverhinderung von Herrn Otto Treisch. Die Vorstandstätigkeit von Herrn Otto Treisch endete ordentlich zum 31.12.2015

01.05.2015

Dirk Springer verstärkt Vorstand der HM Trust AG

Artikel anzeigen

Der Aufsichtsrat der HM Trust AG hat Herrn Dirk Springer mit Wirkung zum 01. Mai 2015 zum Vorstand des Unternehmens bestellt.

Dirk Springer (41) wird die Ressorts Portfoliomanagement, Kapitalmarktresearch, Produktentwicklung und Personal verantworten. Mit der Bestellung wird die Ressortverantwortung innerhalb des Vorstands neu geregelt. Der Vorsitzende Herr Raik Mildner verantwortet - neben seiner Tätigkeit als Finanzvorstand bei der HanseMerkur Versicherungsgruppe - zukünftig die Ressorts Vertrieb und Organisation. Herr Otto Treisch ist für die Ressorts Finanzsteuerung, Risikomanagement, Planung/Controlling, IT Operations, Compliance und Geldwäscheverhinderung verantwortlich.